Solo – Piano und Gesang

  • Martin Glönkler als Solo-Pianist

Martin Glönkler spielt (und singt) in Hotels und Gaststätten, auf Geburtstagen, Hochzeiten sowie Firmenfesten. Sein Programm ist dabei abhängig von der Art der Veranstaltung, von dezenter Bar- oder Loungemusik bis hin zu animierender Tanz- und Partymusik.

Sein breites Repertoire erstreckt sich von den amerikanischen Jazz-Standards und deutschen Schlagern der 20er und 30er Jahre, über die Oldies und Evergreens der 50er/60er bis hin zu den Pop-Hits der 80er und 90er Jahre.

Möglich ist sowohl ein Programm mit reiner Instrumentalmusik, als auch ein Programm mit Gesang. Auf Wunsch singt Martin Glönkler zahlreiche deutsch- und englischsprachige Songs, ergänzt mit einigen französischen und italienischen Titeln.

Martin Glönkler passt sich dabei in punkto Songauswahl und Lautstärke immer dem Publikum und den Räumlichkeiten an, gerne können im Vorfeld die Lieblingssongs des Publikums / des Veranstalters geklärt werden.

 

Hier können sie ein paar Beispiele aus Glönklers Unterhaltungsprogramm hören:

Bei mir bist du schön

Quando Quando

L’importance, c’est la rose

Fly me to the moon

Auf Wunsch erhalten sie eine komplette Repertoire-Liste. Schicken sie einfach eine Mail an info@martingloenkler.de

 

  • Martin Glönkler als Show-Act / Klavier-Kabarett

Ein besonderer Leckerbissen ist Martin Glönklers Klavier-Kabarett Programm.

Hierbei spielt und singt Glönkler kabarettistische Songs aus dem letzten Jahrhundert und verknüpft diese mit witzigen Geschichten und Anekdoten. Solch ein Abend ist sehr humorvoll, unterhaltsam und zum Teil auch sehr bissig und böse.

Die Länge des Programms ist flexibel, von kleineren Einsätzen (à ca. 10-15 Minuten als Dinner-Begleitung) bis zum zweistündigen Abendprogramm.

Für größere Veranstaltungen ist dieses Programm auch im Trio möglich, in der Besetzung Klavier, Bass, Schlagzeug.

 

  • Vergangene Programme

Klavier-Kabarett: „Komm, geh weg!“ (2011-2014)

Das Programm von Martin Glönkler „Komm, geh weg!“, beinhaltet Songs vom Kennen lernen und Abschied nehmen.

Glönkler spielt deutschsprachige Songs von unterschiedlichen Liedermachern und Komponisten (Otto Reutter, Georg Kreisler, Konstantin Wecker, Reinhard Mey, Wise Guys, Bodo Wartke, Götz Alsmann u. a.) und verknüpft dies mit einer charmanten Moderation. Die Songs sind sehr unterhaltsam, meist humorvoll, kritisch oder satirisch, gelegentlich auch ernst oder melancholisch.

Im ersten Teil des Abends haben alle Songs etwas mit einem Kennen lernen, mit einem ersten Treffen, einer ersten Begegnung zu tun. Im zweiten Teil drehen sich alle Songs um das Abschied nehmen; von irgendetwas oder irgend jemandem.

Termine:

in nächster Zeit leider keine!