das „Improgramm“

In seinem neusten Programm spielt Martin Glönkler nicht nur vorbereitete Stücke sondern improvisiert auch nach Vorgaben des Publikums.
Wollten Sie immer schon mal bestimmen was auf der Bühne passiert? Möchten Sie einmal Regisseur sein und dem Künstler vorgeben was er zu tun hat?
Beim „Improgramm“ steht das Publikum im Mittelpunkt und an erster Stelle.
Vorschläge wie Titel, Musikstil, u.v.m. werden von Martin Glönkler spontan in neue Songs umgesetzt. Auch bekommt das Publikum die Gelegenheit sich bekannte Songs zu wünschen die Glönkler in zahlreichen Varianten verändert, kombiniert und variiert. Und in der Pause komponiert Glönkler sogar einen ganz neuen Song, natürlich ebenfalls aus zahlreichen Vorgaben des Publikums.

Das „Improgramm“ ist jedes Mal wieder aufs Neue originell, überraschend, verblüffend und jeden Abend einzigartig.

Die aktuellen Termine finden Sie auf der Hauptseite „Home“.

 

Videos

Hier gibt es Ausschnitte aus dem „Improgramm“, aufgenommen am 1.5.2016

Hier ein paar Spotlights in 1:30

Hier das ganze etwas ausführlicher in 7:30 Minuten

Und hier der Hit „Ich liebe meine rosa Gummistiefel in voller Länge

 

Presse

Das Emmendinger Tor schrieb am 4.Oktober 2017